Die Grundschule Thadenstraße ist

Unser Schulverein

Infos zum Schulverein und den neuen Flyer finden Sie von nun an auf der linken Seite unter der Kategorie SCHULE.

 

Hurra, hurra, ihr seid da!!

Liebe Erstklässler und Vorschüler, seid herzlich Willkommen!

Diese Woche wurden sechs 1.Klassen und eine Vorschulklasse bei uns eingeschult.

Das ganze Lied zum Mitsingen


Am 5.August starten wir ins neue Schuljahr!



Abschlussfest der 4. Klassen

Wir wünschen den Schülerinnen und Schülern der 4. Klassen schöne Ferien und einen guten Start in den neuen Schulen.

Zur Erinnerung: ihr Abschiedstanz


Das sind die beliebtesten Grundschulen Hamburgs

Hamburger Abendblatt:

Mit mehr als jeweils 130 Einschulungen im Sommer sind sie besonders gefragt.

Was sie auszeichnet – vom „bewegten Lernen“ über Tandem-Modelle bis zum „Wilden Land“

Grundschule Thadenstraße

Kürzlich sagte eine Schülerin zu Schulleiter Thomas Niklas: „Herr Niklas, ich möchte, dass die Schule bald wieder so wie übervorgestern ist.“ Die Schüler aus den Stadtteilen Altona-Altstadt und St. Pauli sehnen sich nach dem normalen Schulalltag: So lebensfroh und lernbereit soll es auch bald wieder in den Räumen der Grundschule Thadenstraße zugehen, deren Schülerzahl seit 2010 um 60 Prozent gestiegen ist. „Wir planen und gestalten gemeinsam den Ganztag, organisatorisch und personell, in der Schulzeit und in den Ferien, jeweils von 7 bis 18 Uhr“, sagt Schulleiter Niklas. Es sind spannende Welten, in die mehr als 500 Schülerinnen und Schülern neben dem regulären Unterricht eintauchen: im Chor singen, mit der Wasserballmannschaft trainieren, am Millerntor Fußball spielen, Instrumente erlernen. Auf dem Außengelände locken drei Fußballplätze. Und im Unterricht ist die „Kreidezeit“ längst beendet. Stattdessen lernen die Kids mit iPads und digitalen Tafeln. WLAN? Funktioniert! So viel Digitalisierung wird ausgezeichnet: „Mit dem interkulturellen Medienprojekt ,Die Radiofüchse‘ fördern wir die Medienkompetenz und haben hierfür 2015 den Hamburger Bildungspreis gewonnen“, sagt Schulleiter Thomas Niklas.

Quelle: Hamburger Abendblatt vom 4.5.2021, S.10

Download des vollständigen Artikels

 

 


Warum die Corona-Impfung so wichtig ist...

... kindgerecht erklärt von Medizinerinnen in zwei Videoclips

Videoclips der Radiofüchse

...und damit wir uns alle bald wieder ganz nah sein können!

 


Grundschule Thadenstraße - der Film!

Zum Film


Hanni, unser Schulhund

Liebe Schülerinnen, liebe Schüler, liebe Eltern,

mein Name ist „Hanni“ und ich bin seit Sommer 2020 Schulhund an der Grundschule Thadenstraße. Dort unterstütze ich Frau Röder als „Lehrer auf vier Pfoten“ in ihrer Klasse. Ich gehe regelmäßig zur Hundeschule und werde dort professionell aus- und weitergebildet. Außerdem werde ich regelmäßig tierärztlich untersucht.

Ich bin am 23. November 2019 geboren und ein Goldendoodle. Meine Mutter ist ein Golden Retriever und mein Vater ein Pudel. Ich haare nicht und zähle zu den allergikerfreundlichen Hunden. Als Schulhund bin ich nicht nur aufgrund meiner Anlagen hervorragend geeignet, sondern auch bei meinem Züchter vorqualifiziert worden.

Ich liebe es mit meiner Familie etwas zu unternehmen. Ich bin viel in St. Pauli unterwegs, sehr gerne am Elbstrand und fahre auch oft aufs Land. Ich liebe es neue Dinge zu entdecken und spiele, schwimme und kuschele sehr gerne.

Als Schulhund kann ich bei Schülerinnen und Schülern viele positive Effekte erzielen. Dazu zählen unter anderem die …

Förderung des Sozialverhaltens:

Toleranz, Einfühlungsvermögen, Rücksichtnahme, Respekt, Empathiefähigkeit, Regelbewusstsein

Förderung der emotionalen und sozialen Intelligenz:

Lernen ist immer von Emotionen begleitet und in einer angenehmen Lernatmosphäre lernt es sich einfach besser

Förderung des Verantwortungsbewusstseins:

Übernehmen von „Hundediensten“, selbst Regeln aufstellen und einhalten zum Wohle des Tieres

Förderung des Selbstwertgefühls/Selbstvertrauens:

Vorbehaltlose Akzeptanz durch den Hund, Erfahrung von Zuneigung und Zuwendung durch den Kontakt mit dem Hund, Entwicklung von Ich-Stärke (besonders die sehr ruhigen, schüchterne und leistungsschwächeren Kinder profitieren hier), Selbstkontrolle

 

Darüber hinaus kann ich als Schulhund beim …

Abbau von …

-       Ängsten

-       Unausgeglichenheit

-       Einsamkeit

-       Sprachproblemen

-       Aggressionen

 … einen positiven Einfluss auf betroffene Schülerinnen und Schüler haben.

 Zudem bekommen die Schülerinnen und Schüler nicht nur einen besseren Bezug zu Tieren, sondern erlernen auch den richtigen Umgang mit meinen Artgenossen, um Unfällen und Missverständnissen zwischen Kind und Hund vorzubeugen.

 Bei Fragen zu mir oder meiner Arbeit könnt ihr gerne Kontakt über das Schulbüro aufnehmen.


140 Jahre Grundschule Thadenstraße


Perspektivwechsel

Ein leises Surren auf dem Schulgelände - vor kaum drei Wochen wurde diese wunderschöne Aufnahme gemacht! Eine Drohne steigt auf und fotografiert einmal aus einer ganz anderen Perspektive.
Vielen Dank an den Fotografen!!!


Wechselspiel

Ein Film über die Kooperation der Ganztagsschule Thadenstraße mit dem Haus der Familie und dem Schülerladen. mehr


Projekte

Projekte bieten immer wieder die Gelegenheit, dass Schülerinnen und Schüler sich gemeinsam auf unbekanntes Terrain begeben und dabei wunderbare Entdeckungen und Erfahrungen machen können. Die intensive Beschäftigung mit einem Thema ermöglicht den Kindern, sich, ihre Mitschüler und die Umwelt neu und anders zu erleben. mehr


Wir sind eine Ganztagsschule

Wir sind eine gebundene Ganztagsschule von 8.00 – 16.00 Uhr. Unsere Schüler lernen am Vor- und Nachmittag mit einer zweistündigen Mittagszeit. Gemeinsam mit unseren Kooperationspartnern können wir eine verlässliche Betreuung, täglich von 7.00 – 18.00 Uhr und in den Ferien, anbieten. mehr

Umgang mit Erkrankungssymptomen

download


Richtiges Lüften


Kulturschule

Künstlerische und kulturelle Aktivitäten prägen unseren Schulalltag und stärken das Zusammenwachsen der Schulgemeinschaft. mehr


Bewegte Schule

Unsere Schule trägt schon seit vielen Jahren das Zertifikat Bewegte Schule, denn Bewegung ist ein fester Bestandteil in unserem Schulalltag und somit in den unterschiedlichsten Bereichen eines Schultages verankert. mehr


Beratung

In unserer inklusiven Ganztagsschule ist der Beratungsbereich vielfältig und wird von Personen mit unterschiedlichen Professionen abgedeckt. mehr